Steuerfragen

FISC

Der Unterausschuss für Steuerfragen (FISC) des Ausschusses für Wirtschaft und Währung (ECON) befasst sich mit allen Themen im Zusammenhang mit Steuern.

Die EVP-Fraktion erwartet, dass wichtige Aspekte wie die Besteuerung der digitalen Welt die Arbeit des Unterausschusses beeinflussen. Derzeit beruht die Besteuerung von Unternehmen stark auf einer physischen Präsenz, was für das heutige digitale Zeitalter ungeeignet ist. Im Idealfall benötigen wir eine internationale Zusammenarbeit in der OECD, wenn beispielsweise die großen Technikunternehmen aus den USA (wie Google, Amazon, Facebook und Apple) kohärent besteuert werden sollen. Doch wir sollten auch auf eine Lösung in der EU vorbereitet sein, wenn keine umfangreichere internationale Einigung möglich ist. Außerdem wird der Schwerpunkt der Arbeit des Unterausschusses insbesondere auf der Bekämpfung von Steuerbetrug, Steuerflucht und Steuerhinterziehung sowie finanzieller Transparenz zu Steuerzwecken liegen.

Der Unterausschuss für Steuerfragen hat 30 Mitglieder, von denen acht der EVP-Fraktion angehören.

Koordinatorin der EVP-Fraktion für den FISC-Ausschuss ist Lídia Pereira (MdEP), stellvertretender Koordinator ist Christophe Hansen (MdEP).

In Bearbeitung

No result

Betreffende Position

Wirtschaft, Arbeitsplätze & Umwelt

Ähnliche Beiträge

No result