Isabel Wiseler-Lima wurde zur Quästorin des Europäischen Parlaments gewählt

18.10.2023 13:04

Isabel Wiseler-Lima wurde zur Quästorin des Europäischen Parlaments gewählt

Wichtiger Hinweis
Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion
Isabel Wiseler-Lima MEP
Übersetzung
Andere Sprache auswählen:

Nach einer ersten Wahl am Montag innerhalb der EVP-Fraktion, bei der sie sich gegen zwei andere Kandidaten der EVP-Fraktion durchsetzte, wurde Isabel Wiseler-Lima nun von den Mitgliedern des Europäischen Parlaments, die im Plenum des Europäischen Parlaments während der Sitzung in Straßburg saßen, zur Quästorin gewählt.

Isabel Wiseler-Lima ist für die EVP Koordinatorin des Unterausschusses für Menschenrechte und effektives Mitglied des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten. Als stellvertretendes Mitglied des LIBE-Ausschusses (Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) spricht sie außerdem regelmäßig zu Themen wie Grundrechte, Rechtsstaatlichkeit oder Pressefreiheit.

Als Quästorin ist sie Mitglied des Präsidiums des Europäischen Parlaments. Das Präsidium ist das Leitungsorgan des Europäischen Parlaments, in dem die Präsidentin, die 14 Vizepräsidenten und die 5 Quästoren sitzen. Das Präsidium ist für den Haushalt und die Organisation des Parlaments zuständig. Das Kollegium der Quästoren kümmert sich weiterhin um alles, was die Abgeordneten direkt betrifft.

Isabel Wiseler-Lima wird das Amt der Quästorin bis zum Ende der Legislaturperiode bekleiden.

"Ich danke allen, die mir ihr Vertrauen für die Ausübung dieses Amtes geschenkt haben! Ich werde mein Amt als Quästorin in dem vollen Bewusstsein ausüben, dass es wichtiger denn je ist, die Integrität des Berufsstandes der MdEPs zu gewährleisten. Das Arbeitsumfeld des Europaabgeordneten muss dazu beitragen, seinen Ruf zu schützen, die notwendige Transparenz zu ermöglichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass das Mandat des Europaabgeordneten - eines gewählten Vertreters - ein freies Mandat bleibt", äußerte sich Isabel Wiseler-Lima nach ihrer Wahl.

Redaktionshinweis

Mit 177 Mitgliedern aus allen EU-Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.