Tajani Kandidat für EU-Parlaments-Präsidentschaft, Notbremse-Regelungen bei visumsfreiem Reisen, Eisenbahnen

Dieser Inhalt ist auch in folgender Sprache verfügbar:

Bei der letzten Plenartagung des Europaparlaments hat sich die EVP-Fraktion für Antonio Tajani als ihren Kandidaten für die Präsidentschaft des EU-Parlaments entschieden. Die Abgeordneten billigten eine „Notbremse-Regelung“ für Visa, die die Fortführung der Gespräche mit Georgien und die Ukraine über visafreies Reisen ermöglichen. Außerdem diskutierte das Parlament Maßnahmen für die EU-Energieunion sowie Maßnahmen hin zu besseren, schnelleren und preisgünstigeren Eisenbahndiensten in Europa.   

Wofür wir stehen

Auswärtige Angelegenheiten

UNSERE POSITION WIE WIR ES UMSETZEN

Wirtschaft, Arbeitsplätze & Umwelt

UNSERE POSITION WIE WIR ES UMSETZEN