EU-Energieunion sollte schnell eine Diversifizierung der Energieversorgung anstreben

Dieser Inhalt ist auch in folgender Sprache verfügbar:

Die EU braucht dringend eine gemeinsame Energiepolitik, um angesichts der Ukraine-Krise ihre Abhängigkeit von Russland zu reduzieren. Laut der EVP-Fraktion soll die Energieunion auch sauberere und verlässlichere Energiequellen entwickeln – durch ein gemeinsames Aushandeln von Importen, Diversifizierung mittels Quellen in anderen Ländern, Weiterentwicklung der erneuerbaren Energien, Netzausbau und Förderung von Energieeinsparungen.

Wofür wir stehen

Wirtschaft, Arbeitsplätze & Umwelt

UNSERE POSITION WIE WIR ES UMSETZEN