Der EU-Sacharov-Preis für geistige Freiheit wird jedes Jahr an eine Einzelperson oder eine Organisation für ihre herausragenden Leistungen im Kampf um Menschenrechte und Grundfreiheiten vergeben. Dieses Jahr begeht das Europäische Parlament den 30. Geburtstag dieses Preises mit einer Feier, zu der frühere Preisträger eingeladen wurden, um mit Mitgliedern des Europäischen Parlaments, Journalisten und Vertretern anderer Organisationen, darunter dem Hohen Kommissar der Vereinten Nationen für Menschrechte, zu diskutieren. 

Menschenrechte

Ähnliche Beiträge