DIE HIER GEÄUSSERTEN MEINUNGEN SIND ANSICHTEN DER NATIONALEN DELEGATION UND ENTSPRECHEN NICHT IMMER DEN ANSICHTEN DER GANZEN FRAKTION

Straßburg. "Beim European Youth Event können junge Menschen wie kaum woanders unmittelbar die europäische Demokratie, das Europäischen Parlament und die aktive Gestaltung der gemeinsamen Zukunft eintauchen", sagen die ÖVP-Europaabgeordneten Othmar Karas und Alexander Bernhuber. Karas ist als Vizepräsident des Europäischen Parlaments maßgeblich für die Gestaltung des European Youth Events 2021 mit tausenden Teilnehmern aus ganz Europa zuständig und war einer der Initiatoren der ersten Veranstaltung dieser Art im Jahr 2014. Bernhuber ist der jüngste Europaabgeordnete der Fraktion der Europäischen Volkspartei und nimmt gemeinsam mit einer Gruppe junger Menschen der Jungen Volkspartei Österreich und der Landjugend Niederösterreich an dieser einzigartigen Veranstaltung heute und morgen teil.

Heute und morgen erleben wir hier hautnah das Motto der Europäischen Union: In Vielfalt geeint.
Othmar Karas MEP

"Das Motto der Veranstaltung ist: Die Zukunft gehört dir. Das bedeutet auch, dass die jungen Menschen unsere Zukunft in Europa sind und wir ihnen die Möglichkeit geben müssen, diese Zukunft maßgeblich mitzugestalten. Beim European Youth Event können sie die Idee Europa und die europäische Demokratie direkt erlegen, gleichgesinnte Europäerinnen und Europäer treffen und mit jungen Menschen diskutieren, die andere Ansichten haben, Kompromisse und Mehrheiten finden uns so zu einer Position der Jugend für die Debatte über die Zukunft Europas beitragen", sagt Karas. Das Abschlussdokument soll formell in die Konferenz zur Zukunft Europas einfließen. Karas: "Heute und morgen erleben wir hier hautnah das Motto der Europäischen Union: In Vielfalt geeint."

Mir ist es ein besonderes Anliegen, dass junge Menschen aus ganz Europa und besonders aus meiner Heimat die Gelegenheit haben, die Europäischen Institutionen und vor allem das Europäische Parlament direkt kennenzulernen und zu erfahren.
Alexander Bernhuber MEP

"Mir ist es ein besonderes Anliegen, dass junge Menschen aus ganz Europa und besonders aus meiner Heimat die Gelegenheit haben, die Europäischen Institutionen und vor allem das Europäische Parlament direkt kennenzulernen und zu erfahren. Österreich ist stark durch viele Gruppen vertreten. Hier können wir alle gemeinsam aktuelle Zukunftsthemen in Europa diskutieren, die jungen Menschen können sich persönlich einbringen und mit europäischen Entscheidungsträgern vernetzen. Das ist eine unbezahlbare Erfahrung für die Teilnehmer und ein wertvoller Input für uns Europaabgeordneten für die Debatte um die Zukunft Europas. Denn die wollen wir nicht zuletzt für die heutige Jugend, unsere Kinder und Enkelkinder lebenswert, erfolgreich und sicher gestalten", sagt Bernhuber, Jugendsprecher der ÖVP im Europaparlament.

REDAKTIONSHINWEIS

Mit 179 Mitgliedern aus allen EU-Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Ähnliche Beiträge