Joseph Daul, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, verurteilte die Rede des slowakischen Ministerpräsidenten, Robert Fico, gegen Minderheiten in dessen eigenem Land.

"Die Äußerungen des slowakischen Ministerpräsidenten sind inakzeptabel.

Ich verurteile seine nationalistischen Ansichten zu Minderheiten, seien es ethnische oder religiöse. Im heutigen Europa ist kein Platz für solche Reden.

Statt Minderheiten für sein Unvermögen, den Anforderungen aller slowakischer Bürger gerecht zu werden, verantwortlich zu machen, sollte der Regierungschef mehr Zeit und Energie für die Lösung der wirtschaftlichen Probleme seines Landes und den drastischen Anstieg der Arbeitslosigkeit aufwenden.

Europa muss sofort reagieren, wenn die Rechte seiner Bürger, ihre Menschen- und Minderheitenrechte gefährdet werden", so Daul.

Ähnliche Beiträge