Eine Reformagenda für Europas Zukunft

Nach der Wahl zum Europäischen Parlament steht die Europäische Union vor gewaltigen Herausforderungen. Millionen Arbeitslose, eine steigende Zahl an Migranten, der harte globale Wettbewerb und die Maßnahmen zur Überwindung der Krise gehen mit einem Vertrauensverlust in die Fähigkeit der Politik einher, Lösungen aufzuzeigen.

Die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und die EVP-geführten Regierungen haben Reformen durchgeführt, mit denen die Europäische Union die unmittelbare Krise überwinden konnte. Nun wollen wir die EU mit einer erfolgreichen Reformagenda für die Zukunft Europas ausstatten, damit sie die anstehenden Herausforderungen bewältigen kann, indem die Wettbewerbsfähigkeit Europas mit Blick auf die Schaffung von Wachstum und Beschäftigung verbessert sowie das Vertrauen der Bürger zurückgewonnen wird.

Das sind unsere Prioritäten für diese 5-jährige Legislaturperiode.

 

 

Europas Gesellschaftsmodell

10768

Woran wir glauben

Senior man sitting with his daughter and grandson
03.03.2016

Positionspapier: Ein modernes soziales Europa

Unsere Werte, unsere Grundsätze, unsere Vision Unsere Ansichten zu Gesellschaft und Wirtschaft gründen sich auf unsere christlichen Werte und die feste Überzeugung, dass die Menschen frei sind und im Mittelpunkt der Marktwirtschaft...
Photo of young girl working in a restaurant
25.01.2016

Die Jugend als Hoffnungsträger für Europa

Die Jugendarbeitslosigkeit in Europa beträgt nach wie vor fast 24 Prozent, und bisweilen wird von einer verlorenen Generation gesprochen. In einigen Ländern, wie Spanien und Griechenland, ist die Arbeitslosigkeit unter jungen Menschen...
young professionals at meeting
07.07.2014

Förderung von jungen Unternehmern

Wir brauchen in Europa mehr Unternehmer, damit mehr Arbeitsplätze und Wohlstand geschaffen werden. Mit den am besten ausgebildeten jungen Menschen weltweit verfügen wir glücklicherweise über das einzigartige Potenzial, ein...
photo of the students in a classroom
07.07.2014

Eine bessere Zukunft für die europäische Jugend

Investitionen in die Bildung sind entscheidend, wenn wir jungen Europäern eine bessere Perspektive bieten und eine dynamischere, innovativere und wettbewerbsfähigere Wirtschaft aufbauen wollen. In den vergangenen Jahren wurden die...

Aktuelles

Weber: Brexit day is a sad day, but London has to respect citizens, businesses and Northern Irish rights
29.03.2017 - 17:12

Weber: Brexit day is a sad day, but London has to respect citizens, businesses and Northern Irish rights

“Today, it’s a sad day for Europe, an historic mistake”, says EPP Group Chairman Manfred Weber. He hopes that the British...
Brexit
29.03.2017 - 13:34

Brexit: Interessen der EU-Bürger sind oberste Priorität

„Durch das Auslösen des Verfahrens nach Artikel 50 beendet die britische Regierung endlich die neun Monate lange Unsicherheit im Zuge des...
György Hölvényi MEP
28.03.2017 - 14:45

MEPs visit Syrian refugee camp in Lebanon

"Everything must be done to end the Syrian war, to end the bloodshed and bring peace to Syria, so that the millions of displaced persons can...
Die Römischen Verträge stehen für 60 Jahre Frieden und ein besseres Leben für die Europäer - so Manfred Weber
28.03.2017 - 11:00

Die Römischen Verträge stehen für 60 Jahre Frieden und ein besseres Leben für die Europäer - so Manfred Weber

Die Römischen Verträge, die vor 60 Jahren den Grundstein für die Europäische Union legten, haben Jahrhunderte von Konflikten...