unsere netzwerke

Unsere Netzwerke

 

Den Rahmen der legislativen Arbeit zu verlassen und andere Gleichgesinnte innerhalb und außerhalb der EU zu erreichen, war das maßgebliche Kriterium für die Schaffung der einzelnen Stiftungen und Netzwerke der EVP-Fraktion. Obwohl sie mit  unterschiedlichen Aufgaben betraut sind, haben sie alle den Auftrag, den Raum für den Dialog zu vergrößern, in dem sich Mitte-Rechts-Ideen entfalten können.

 

Europäisches Ideennetzwerk (EIN)

European Ideas Network

Das Europäische Ideennetzwerk ist eine offene, gesamteuropäische „Denkfabrik“, deren Ziel es ist, neue Denkweisen über die wesentlichen Herausforderungen anzuregen, vor denen die Länder der Europäischen Union stehen. Das Netzwerk wurde im Sommer 2002 ins Leben gerufen und hat sich schnell zu einem wichtigen Treffpunkt und intellektuellen Forum für das Mitte-Rechts-Spektrum in der europäischen Politik entwickelt. Mit einer aktiven Mitgliedschaft von ca. 600 Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern aus der gesamten Europäischen Union vereint das EIN Politiker, Vertreter aus der Wirtschaft, Wissenschaftler, politische Berater, Experten aus "Denkfabriken", Journalisten und Vertreter der Zivilgesellschaft, die europaweit eine gemeinsame politische Perspektive verbindet, sowie externe parteilose Fachleute und Kommentatoren, die an den hier behandelten politischen Fragen interessiert sind.

Robert-Schuman-Stiftung

Robert Schuman Foundation Logo

Die Robert-Schuman-Stiftung wurde 1989 gegründet. Die Idee für die Stiftung stammte von dem deutschen CDU-Politiker Egon A. Klepsch, dem damaligen Vorsitzenden der EVP-Fraktion, der die Notwendigkeit, die Demokratie in Europa aktiv zu fördern, erkannt hatte. So führte Klepsch beispielsweise Mitglieder nach Polen, als dort noch die Folgen des Kriegsrechts zu spüren waren. Mit Blick auf den demokratischen Wandel wurde eine von der EVP getragene Stiftung aus EVP-Mitgliedern gegründet, deren Ziel es ist, die Demokratie in Mittel-, Südost- und Osteuropa sowie in Lateinamerika und Afrika zu unterstützen. Später wurde die Stiftung nach Robert Schuman, dem „Vater Europas“, benannt. Sie bietet jungen Menschen, die Werte der rechten Mitte vertreten, einmonatige Praktika im Europäischen Parlament.

Robert-Schuman-Institut

Robert Schuman Institute

Das Robert-Schuman-Institut („Union of the Robert Schuman Institute for Developing Democracy in Central and Eastern Europe” – RSI) ist seit 1995 tätig und bietet Schulungen und Fortbildungen für bereits aktive sowie künftige Politiker der Parteien der EVP-Familie. Darüber hinaus organisiert das Institut Konferenzen zu aktuellen regionalen Themen. Zu den Zielen des Robert-Schuman-Instituts gehören die Förderung der Idee eines geeinten Europas und der grundlegenden Werte der EVP, die Unterstützung und Ankurbelung des demokratischen Wandels und der Entwicklung der Zivilgesellschaften sowie ein Beitrag zur Entwicklung der EVP-Schwesterparteien und der kooperierenden Parteien durch Schulungen und Fortbildungen.

Aktuelles

Europe, concept of security
26.04.2017 - 11:11

Social market economy in the heart of Europe

“Enjoying equal access to the job market with fair working conditions and adequate and sustainable social protection should be within reach of...
Life jackets for refugees going to Greece
25.04.2017 - 12:16

Unifying standards for the reception of asylum seekers

Reform of European Asylum System: MEPs want access to the labour market after two months A new law on EU standards for the reception of applicants...
Stärkere Bekämpfung anti-europäischer Fake News aus Russland erforderlich
26.04.2017 - 14:45

Stärkere Bekämpfung anti-europäischer Fake News aus Russland erforderlich

Die EU muss die verdeckten Bemühungen Russlands, die Politik westlicher Staaten zu kapern, bekämpfen – mittels Koordinierung ihrer...
Surfing on the Internet
25.04.2017 - 10:56

Europe to invest in free public Wi-Fi

"We need to meet the growing demand of connectivity from Europe’s citizens." "I am pleased that the plans to invest in...

Highlights der Woche

24.04.2017 - 28.04.2017
Turkish flag

Plenary debate on the situation in Turkey

At its mini-Plenary on Wednesday, the European Parliament will discuss the situation in Turkey, particularly focusing on the constitutional...
Scissors cutting ethernet cable connecting globes

Ending unjustified geoblocking

Members of the Internal Market and Consumer Protection Committee will vote on a Report authored by Róża Thun MEP on Tuesday on geoblocking,...
Refugee Camp

Dealing with asylum applications - a clear set of rules needed

Standards for the reception of applicants for international protection will be voted on in the Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs...

Veranstaltungen