Pressemitteilung

Wir müssen unseren „European Way of Life“ behaupten und verteidigen

Straßburg
, 13.09.2017 - 11:16
Manfred Weber, Chairman of the EPP Group in the European Parliament

„Heute geht es um die Selbstbehauptung unseres Kontinents. Heute müssen wir die Identität Europas sichern. Heute müssen wir unser europäisches Lebensmodell in einer Welt im Umbruch verteidigen." Dies sagte der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber, in der heutigen State of the Union-Debatte mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker.

„Die Europäer erleben den rauen Wind der Globalisierung. Sie haben Angst vor Sozialdumping und Arbeitslosigkeit. Dem müssen wir unsere Soziale Marktwirtschaft entgegen stellen. Es geht um Gerechtigkeit,  sichere Arbeitsplätze und faire Löhne. Wir werden unser Sozialmodell erneuern. Der ,European Way of Life‘ steht für ein soziales Europa."

„Viele Menschen haben Angst, wenn sie die Bilder von den vielen illegalen Migranten an den Außengrenzen sehen. Der ‚European Way of Life‘ steht dafür, dass wir Menschen in Not helfen. Aber er steht auch dafür, mit aller Härte die Grenzen gegen illegale Migranten und Schlepperbanden zu schützen. Beides ist nötig. Und wir sollten bei der Integration klarstellen, dass die Staatsbürgerschaft in Europa nur bekommen kann, wer unsere Grundwerte respektiert und lebt. Alle anderen müssen Europa verlassen.“

„Wir brauchen eine ehrliche Partnerschaft mit unseren Nachbarn. Die Türkei bewegt sich immer weiter weg von unseren europäischen Werten. Wir wollen ein gutes Verhältnis zu Ankara, stehen an der Seite der Türken, die für unsere Werte kämpfen. Aber die Türkei kann kein Vollmitglied dieser Europäischen Union sein – weder heute noch in der Zukunft. Deshalb muss der Beitrittsprozess gestoppt werden.“

„Viele Menschen blicken zudem mit Sorge auf Russland. Der ‚European Way of Life‘ bedeutet auch: Wir stehen zusammen und lassen uns nicht einschüchtern. Wir brauchen eine Europäische Verteidigungsunion, die uns wehrhafter macht. Und deshalb müssen wir auch Nord Stream 2 beenden. Unsere Sicherheit ist wichtiger, als Geld zu verdienen!“

„Die Menschen erwarten Antworten von uns. Europa braucht heute nicht nur Erfolg in der Sache. Wir müssen die Identität Europas verteidigen."

Redaktionshinweis
Mit 216 Mitgliedern aus 27 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Manfred WEBER
STR - Phone: +33 (0)3 88 175890 Fax: +33 (0)3 88 179890
E-Mail: manfred.weber@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Marion Jeanne
Presseberaterin des Vorsitzenden
Phone: +32 479 840 293

Aktuelles

CETA
20.09.2017 - 10:42

Europe leads on rules-based trade: CETA comes into force

Following seven years of negotiations, the Comprehensive and Economic Trade Agreement (CETA) will provisionally enter into force tomorrow. "The...
Euro symbol in the magnifying glass
14.09.2017 - 12:41

EPP Group deplores attempts to keep NGO financing secret

In a vote today the EPP Group rejected attempts to keep NGO financing a secret. Hiding behind calls for transparency in this House, the Greens and...
Bericht zur Lage der Union – Fipronil-Skandal – Türkei – Venezuela
15.09.2017 - 12:30

Bericht zur Lage der Union – Fipronil-Skandal – Türkei – Venezuela

Bei der jüngsten Plenartagung des Europaparlaments stellte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angesichts laufender Brexit-...
Germany Raises Security Level
14.09.2017 - 11:06

Committee on terrorism: new European approach to security

The new European Parliament Committee on Terrorism (TERR), initiated by the EPP Group, met for the first time today. It will have one year to assess...

Highlights der Woche

25.09.2017 - 29.09.2017
European Ideas Network

EIN: debating the future of common security and stability in the Mediterranean

'Common Security and Stability in the Mediterranean Region' is the main subject of the European Ideas Network's (EIN, the EPP Group's...
Gavel and european union flag

Setting up the European Public Prosecutor’s Office

The proposal to establish a European Public Prosecutor’s Office will be voted on in the Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs...
Construction worker doing measuring

The Services Package - an alternative to enforcement action?

Services represent two-thirds of the EU economy already and about 90% of job creation - for around 47 million people (22% of the European labour...
Elżbieta Łukacijewska MEP