Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

ÖVP-Becker: "Informationslücken im Kampf gegen Terror werden endlich geschlossen"

Array
, 16.05.2018 - 14:07

Vernetzung von EU-Datenbanken: "Datenschutz wird nicht beschnitten"

Brüssel, 16. Mai 2018 (ÖVP-PD) "Die Informationslücken im Kampf gegen Terror werden jetzt endlich geschlossen. Terroristen, Asylbetrüger und andere Verbrecher sind oft längst in unseren Datenbanken erfasst, entkommen der Strafverfolgung aber trotz Polizeikontrollen immer wieder, weil die eine Behörde oft nicht weiß, was die andere tut. Jetzt werden die entsprechenden Datenbanken alle vernetzt. Die ÖVP wird dem heutigen Gesetzesvorschlag der EU-Kommission zustimmen", so Heinz K. Becker, Sicherheitssprecher der ÖVP im Europaparlament.

Die EU-Kommission hat heute ein Gesetz vorgeschlagen, mit dem die Datenbank der Schengen-Visaanträge mit dem geplanten Europäischen Suchportal für Polizei und Grenzschützer verknüpft wird. Alle Visaanträge sollen zukünftig mit den anderen Datenbanken abgeglichen werden. Unter dem Dach des Europäischen Suchportals sollen das Schengen-Informationssystem SIS II, das Visa-Informationssystem VIS, die Asylwerberdatenbank Eurodac, das Elektronische Einreise- und Ausreisesystem EES, das künftige Europäische Reiseinformationssystem Etias, das geplante Strafregisternetzwerk Ecris sowie Interpol- und Europol-Datenbanken vernetzt werden.

Bisher entkommen  Verbrecher, weil die eine Behörde oft nicht weiß, was die andere tut. Heinz K. Becker MEP

"Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass der Datenschutz beschnitten wird", sagt Becker. "Die Zugangsberechtigungen für Polizisten und Grenzbeamte werden nicht erweitert, sondern nur die Nutzung vereinfacht. Wir nützen neue technologische Möglichkeiten, um vorhandene Daten besser und effizienter auswerten zu können und erleichtern damit die Verhinderung und die Strafverfolgung von Terrorakten, schweren Verbrechen und Asylmissbrauch", so Becker.

Redaktionshinweis
Mit 219 Mitgliedern aus 28 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

Heinz K. BECKER
BRU - Phone: +32 (0)2 2845288 Fax: +32 (0)2 2849288
E-Mail: heinzk.becker@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Daniel Köster
Pressereferent für Wirtschaft und Umwelt, Wirtschaft und Währung & österreichische Medien sowie Kommunikation
Phone: +32 487 384 784

Aktuelles

Esther Herranz García MEP and Nuno Melo MEP
18.10.2018 - 17:50

EPP Group promotes the role of youth in European agriculture

The EPP Group organised its fifth Congress of Young Farmers today to boost the role of young people in this crucial sector for Europe and to promote...
EVP-Fraktion betont den langfristigen Bedarf der EU an Junglandwirten
19.10.2018 - 17:00

EVP-Fraktion betont den langfristigen Bedarf der EU an Junglandwirten

Die EVP-Fraktion hat ihren 5. Junglandwirtekongress im Europaparlament in Brüssel abgehalten. Nur wenige junge Menschen werden Landwirt und...
traffic on german autobahn,european cars and trucks
18.10.2018 - 10:32

Capping CO2 emissions: away with dirty trucks

EPP Group wants to limit CO2 emissions from trucks Today, the Members of the Environment Committee in the European Parliament voted in favour of a...
The map of Balkans under the magnifying glass
18.10.2018 - 09:32

EPP Group supports EU ambitions of Western Balkans

The EPP Group confirmed its support for the EU ambitions of the Western Balkan countries Albania, Bosnia and Herzegovina, FYROM, Kosovo, Montenegro...

Highlights der Woche

22.10.2018 - 26.10.2018
Border Entry / Exit signage between UK and France

Schengen Information System

The European Parliament will vote on Thursday on its final approval of the improved Schengen Information System (SIS) which locates wanted persons...
Discarded and polluting plastic garbage on sand

Reducing plastic waste

The EPP Group is in favour of new rules to reduce plastic pollution in Europe. The rules will be voted on in the European Parliament on Wednesday....
Young woman drinking glass of water

Safer drinking water for all

We want everyone to have access to quality water that is affordable and safe. On Tuesday, MEPs will approve changes to the new law on water safety...
Niall Downey