Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

ÖVP-Becker: "Informationslücken im Kampf gegen Terror werden endlich geschlossen"

Array
, 16.05.2018 - 14:07

Vernetzung von EU-Datenbanken: "Datenschutz wird nicht beschnitten"

Brüssel, 16. Mai 2018 (ÖVP-PD) "Die Informationslücken im Kampf gegen Terror werden jetzt endlich geschlossen. Terroristen, Asylbetrüger und andere Verbrecher sind oft längst in unseren Datenbanken erfasst, entkommen der Strafverfolgung aber trotz Polizeikontrollen immer wieder, weil die eine Behörde oft nicht weiß, was die andere tut. Jetzt werden die entsprechenden Datenbanken alle vernetzt. Die ÖVP wird dem heutigen Gesetzesvorschlag der EU-Kommission zustimmen", so Heinz K. Becker, Sicherheitssprecher der ÖVP im Europaparlament.

Die EU-Kommission hat heute ein Gesetz vorgeschlagen, mit dem die Datenbank der Schengen-Visaanträge mit dem geplanten Europäischen Suchportal für Polizei und Grenzschützer verknüpft wird. Alle Visaanträge sollen zukünftig mit den anderen Datenbanken abgeglichen werden. Unter dem Dach des Europäischen Suchportals sollen das Schengen-Informationssystem SIS II, das Visa-Informationssystem VIS, die Asylwerberdatenbank Eurodac, das Elektronische Einreise- und Ausreisesystem EES, das künftige Europäische Reiseinformationssystem Etias, das geplante Strafregisternetzwerk Ecris sowie Interpol- und Europol-Datenbanken vernetzt werden.

Bisher entkommen  Verbrecher, weil die eine Behörde oft nicht weiß, was die andere tut. Heinz K. Becker MEP

"Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass der Datenschutz beschnitten wird", sagt Becker. "Die Zugangsberechtigungen für Polizisten und Grenzbeamte werden nicht erweitert, sondern nur die Nutzung vereinfacht. Wir nützen neue technologische Möglichkeiten, um vorhandene Daten besser und effizienter auswerten zu können und erleichtern damit die Verhinderung und die Strafverfolgung von Terrorakten, schweren Verbrechen und Asylmissbrauch", so Becker.

Redaktionshinweis
Mit 219 Mitgliedern aus 28 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

Heinz K. BECKER
BRU - Phone: +32 (0)2 2845288 Fax: +32 (0)2 2849288
E-Mail: heinzk.becker@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Daniel Köster
Pressereferent für Wirtschaft und Umwelt, Wirtschaft und Währung & österreichische Medien sowie Kommunikation
Phone: +32 487 384 784

Aktuelles

Zimbabweans Await Election Results Following General Election
01.08.2018 - 15:12

Zimbabwe elections: unlevel playing field and lack of trust

Improved political climate, inclusive participation rights and a peaceful vote, but unlevel playing field, intimidation of voters and lack of trust...
#UksLastSummer
16.07.2018 - 18:15

UKsLastSummer

The summer holidays have started! Which EU country are you going to visit this summer? Did you know that your holidays may be less hassle...
Gleiche Produktqualität für alle EU-Verbraucher
13.07.2018 - 14:00

Gleiche Produktqualität für alle EU-Verbraucher

Im letzten Jahr wurde bekannt, dass in verschiedenen EU-Ländern Nahrungsmittel und Nichtnahrungsmittel in unterschiedlicher Qualität auf...
Back lit money bags with euro symbol in vault
12.07.2018 - 10:37

EPP Group wants independent Monetary Fund under Union law

The EPP Group wants the planned European Monetary Fund (EMF) to be independent and integrated into Union law. "The European Stability...

Highlights der Woche

09.07.2018 - 13.07.2018
Cloud computing security

More muscle to combat threats to our networks

As threats to our vital networks and information structures are rising, we need to strengthen our ability to prevent, detect and respond to problems...
Happy family with child and shopping bags in city

Better work-life balance for parents and carers

On Wednesday afternoon, the Employment and Social Affairs Committee will vote on the legislative draft Report establishing a better work-life balance...
Human Hand Holding The New Apple Tv Siri Remote

New audiovisual media rules

Members of the Culture and Education Committee will endorse the political agreement reached on the reform of the EU legislation on Audiovisual Media...
Believe in People campaign, Alexandre Demé