Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

Rübig: "Ceta-Beschluss ist Sieg der Vernunft"

Brüssel
, 16.05.2018 - 10:36
Canada and Europe flag

Wer noch immer Stimmungsmache gegen Ceta betreibt, setzt auf Populismus von vorgestern.

Brüssel, 16. Mai 2018 (ÖVP-PD) "Das sind gute Nachrichten für die österreichischen Exporteure, Arbeitnehmer und Konsumenten. Die Ratifizierung von Ceta im heutigen Ministerrat ist ein Sieg der Vernunft und des ungetrübten Blicks auf wirtschaftliche Zusammenhänge und globale Realitäten", sagt der ÖVP-Europaabgeordnete und Handelspolitiker Paul Rübig. "Parteien, Aktivisten und Medien, die noch immer Stimmungsmache gegen Ceta betreiben, setzen auf Populismus von vorgestern und dürfen sich nicht wundern, wenn das Verständnis der Menschen dafür schwindet."

Europäische Standards werden durch Ceta gestärkt und nicht geschwächt, wie manche wider besseres Wissen behaupten. Paul Rübig MEP

"Der Handelsvertrag mit Kanada bringt uns Vorteile: Exporte und Wirtschaftswachstum nehmen zu, neue Jobs entstehen, Preise für Konsumenten sinken", skizziert Rübig. "Konkret hat etwa das Forschungszentrum für Internationale Wirtschaft (FIW) ausgerechnet, dass die österreichischen Exporte nach Kanada durch Ceta über acht Jahre ab Inkrafttreten um knapp 50 Prozent oder rund 500 Millionen Euro steigen könnten. Dabei profitieren besonders Klein- und Mittelbetriebe und deren Arbeitnehmer."

"Europäische Standards sind ein wichtiger Bestandteil von Ceta und werden daher gestärkt und nicht geschwächt, wie manche wider besseres Wissen behaupten", sagt Rübig. "Selbst die hartnäckigsten Populisten müssten es angesichts der neuen protektionistischen Politik von US-Präsident Trump inzwischen erkannt haben: Schlimmer als freier Handel ist überhaupt kein Handel. Am besten ist natürlich fairer Handel, wie wir ihn durch Handelsverträge wie Ceta ausbauen und stärken."

Redaktionshinweis
Mit 219 Mitgliedern aus 28 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Paul RÜBIG
BRU - Phone: +32 (0)2 2845749 Fax: +32 (0)2 2849749
E-Mail: paul.ruebig@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Wolfgang Tucek
Pressereferent Österreich
Phone: +32 484 121 431

Aktuelles

Esther Herranz García MEP and Nuno Melo MEP
18.10.2018 - 17:50

EPP Group promotes the role of youth in European agriculture

The EPP Group organised its fifth Congress of Young Farmers today to boost the role of young people in this crucial sector for Europe and to promote...
EVP-Fraktion betont den langfristigen Bedarf der EU an Junglandwirten
19.10.2018 - 17:00

EVP-Fraktion betont den langfristigen Bedarf der EU an Junglandwirten

Die EVP-Fraktion hat ihren 5. Junglandwirtekongress im Europaparlament in Brüssel abgehalten. Nur wenige junge Menschen werden Landwirt und...
traffic on german autobahn,european cars and trucks
18.10.2018 - 10:32

Capping CO2 emissions: away with dirty trucks

EPP Group wants to limit CO2 emissions from trucks Today, the Members of the Environment Committee in the European Parliament voted in favour of a...
The map of Balkans under the magnifying glass
18.10.2018 - 09:32

EPP Group supports EU ambitions of Western Balkans

The EPP Group confirmed its support for the EU ambitions of the Western Balkan countries Albania, Bosnia and Herzegovina, FYROM, Kosovo, Montenegro...

Highlights der Woche

22.10.2018 - 26.10.2018
Border Entry / Exit signage between UK and France

Schengen Information System

The European Parliament will vote on Thursday on its final approval of the improved Schengen Information System (SIS) which locates wanted persons...
Discarded and polluting plastic garbage on sand

Reducing plastic waste

The EPP Group is in favour of new rules to reduce plastic pollution in Europe. The rules will be voted on in the European Parliament on Wednesday....
Young woman drinking glass of water

Safer drinking water for all

We want everyone to have access to quality water that is affordable and safe. On Tuesday, MEPs will approve changes to the new law on water safety...
Christian Nielsen