Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

Rübig: "Abschaffung der Roaming-Gebühren ist voller Erfolg"

Straßburg
, 08.02.2018 - 09:55
Young woman in a train station

Österreicher ersparen sich fast zehn Millionen Euro. Ende der Roaming-Gebühren vor einem Jahr besiegelt. Jetzt Aufschläge für Auslandstelefonate abschaffen.

Straßburg, 8. Februar 2018 (ÖVP-PD) "Die Abschaffung der Roaming-Gebühren für Telefonate im EU-Ausland ist ein voller Erfolg. Das zeigen die neuesten Zahlen des österreichischen Telekom-Regulators RTR: Fast zehn Millionen Euro ersparen sich die Österreicher pro Quartal", sagt Paul Rübig, Telekomsprecher der ÖVP im Europaparlament, zum ersten Geburtstag des Verhandlungsabschlusses zur Deckelung der Großhandelspreise für das Roaming. Damit wurde die letzte Hürde für die Abschaffung der Roaming-Gebühren beseitigt.

"Jetzt ist es höchste Zeit, auch die ungerechtfertigten Aufschläge für Telefonate ins Ausland abzuschaffen", fordert Rübig. "Denn es ist völlig inakzeptabel, dass ein Telefonat von Linz nach Freilassing mehr kostet als von Bregenz nach Wien. Das ist technisch nicht nachvollziehbar und ein ärgerliches Relikt aus einer vergangenen Zeit."

Die Ersparnis ist umso bemerkenswerter, als die Nutzung der Mobiltelefone im EU-Ausland zugleich rasant gestiegen ist. Paul Rübig MEP

"Die Ersparnis durch den Wegfall der Roaming-Gebühren ist umso bemerkenswerter, als die Nutzung der Mobiltelefone im EU-Ausland zugleich rasant gestiegen ist", sagt Rübig. "Die Datennutzung auf Reisen hat sich vom dritten Quartal 2016 zum dritten Quartal 2017 von gut 400.000 Gigabyte auf fast zwei Millionen beinahe verfünffacht. Die Gesprächsminuten im EU-Ausland sind von knapp 155 Millionen auf fast 219 Millionen um mehr als 40 Prozent gestiegen."

"Die Telekomfirmen mussten zwar beim Roaming Einbußen verzeichnen. Allerdings konnten viele sie durch jene Gebühren ausgleichen, die sie ausländischen Telekomanbietern für die Nutzung ihrer Netze verrechnen", schließt Rübig.

Die Zahlen der Regulierungsbehörde RTR reichen bis Ende September 2017 und erfassen daher die erste Sommer-Hauptreisezeit ohne Roaming-Gebühren, die per Mitte Juni 2017 abgeschafft wurden.

Redaktionshinweis
Mit 217 Mitgliedern aus 27 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Paul RÜBIG
BRU - Phone: +32 (0)2 2845749 Fax: +32 (0)2 2849749
E-Mail: paul.ruebig@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Wolfgang Tucek
Pressereferent Österreich
Phone: +32 484 121 431

Aktuelles

Esther Herranz García MEP and Nuno Melo MEP
18.10.2018 - 17:50

EPP Group promotes the role of youth in European agriculture

The EPP Group organised its fifth Congress of Young Farmers today to boost the role of young people in this crucial sector for Europe and to promote...
EVP-Fraktion betont den langfristigen Bedarf der EU an Junglandwirten
19.10.2018 - 17:00

EVP-Fraktion betont den langfristigen Bedarf der EU an Junglandwirten

Die EVP-Fraktion hat ihren 5. Junglandwirtekongress im Europaparlament in Brüssel abgehalten. Nur wenige junge Menschen werden Landwirt und...
traffic on german autobahn,european cars and trucks
18.10.2018 - 10:32

Capping CO2 emissions: away with dirty trucks

EPP Group wants to limit CO2 emissions from trucks Today, the Members of the Environment Committee in the European Parliament voted in favour of a...
The map of Balkans under the magnifying glass
18.10.2018 - 09:32

EPP Group supports EU ambitions of Western Balkans

The EPP Group confirmed its support for the EU ambitions of the Western Balkan countries Albania, Bosnia and Herzegovina, FYROM, Kosovo, Montenegro...

Highlights der Woche

22.10.2018 - 26.10.2018
Border Entry / Exit signage between UK and France

Schengen Information System

The European Parliament will vote on Thursday on its final approval of the improved Schengen Information System (SIS) which locates wanted persons...
Discarded and polluting plastic garbage on sand

Reducing plastic waste

The EPP Group is in favour of new rules to reduce plastic pollution in Europe. The rules will be voted on in the European Parliament on Wednesday....
Young woman drinking glass of water

Safer drinking water for all

We want everyone to have access to quality water that is affordable and safe. On Tuesday, MEPs will approve changes to the new law on water safety...
Photo of Christos Stylianides