Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

ÖVP-Mandl zum Srebrenica-Jahrestag: "Raus aus der Spirale negativer Gefühle"

Brüssel
, 11.07.2018 - 09:51
European union puzzle game

Dynamik des Balkans kann frischen Wind für Europa bringen. Frieden, Versöhnung, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit sind der Weg.

Brüssel, 11. Juli 2018 (ÖVP-PD) "Mit mehr als 8.000 Toten zählt das Massaker von Srebrenica zu den größten Kriegsverbrechen auf europäischem Boden seit Ende des Zweiten Weltkrieges. Die vielen Toten und das Leid, die damit zusammenhängen, wirken bis heute nach", sagt Lukas Mandl, ÖVP-Europaabgeordneter und Mitglied in der Delegation des Europaparlaments für Bosnien und Herzegowina, am heutigen Srebrenica-Gedenktag. "Srebrenica muss uns eine Lehre sein: Wir müssen immer und überall aktiv für Frieden, Versöhnung, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit arbeiten."

Schlagen wir eine neue Seite in unserem gemeinsamen europäischen Buch auf und säen Kooperation, Verständigung und gute nachbarschaftliche Beziehungen. Lukas Mandl MEP

"Europa und der Balkan haben jetzt die Chance, aus der Spirale der negativen Gefühle auszubrechen. Die positive Dynamik am Balkan kann frischen Wind für ganz Europa bringen", sagt Mandl. "In der Vergangenheit waren Mittel- und Westeuropa an der blutigen Geschichte des Balkans nicht unbeteiligt. Wir mussten lernen: Wer Wind sät, erntet Sturm. Schlagen wir daher eine neue Seite in unserem gemeinsamen europäischen Buch auf und säen konsequent Kooperation, Verständigung und gute nachbarschaftliche Beziehungen. Dann kann Europa als Supermacht des Friedens aufblühen, die als positives Beispiel in die Welt ausstrahlt."

Redaktionshinweis
Mit 219 Mitgliedern aus 28 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Lukas MANDL
BRU - Phone: +32 (0)2 2845211 Fax: +32 (0)2 2849211
E-Mail: lukas.mandl@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Wolfgang Tucek
Pressereferent Österreich
Phone: +32 484 121 431

Aktuelles

#UksLastSummer
16.07.2018 - 18:15

UKsLastSummer

The summer holidays have started! Which EU country are you going to visit this summer? Did you know that your holidays may be less hassle...
Gleiche Produktqualität für alle EU-Verbraucher
13.07.2018 - 14:00

Gleiche Produktqualität für alle EU-Verbraucher

Im letzten Jahr wurde bekannt, dass in verschiedenen EU-Ländern Nahrungsmittel und Nichtnahrungsmittel in unterschiedlicher Qualität auf...
Back lit money bags with euro symbol in vault
12.07.2018 - 10:37

EPP Group wants independent Monetary Fund under Union law

The EPP Group wants the planned European Monetary Fund (EMF) to be independent and integrated into Union law. "The European Stability...
Woman checking food labelling
12.07.2018 - 09:50

Dual quality of products

Products sold under the same brand name must have the same composition throughout the EU - this is the key message from the EPP Group’s Ivan...

Highlights der Woche

09.07.2018 - 13.07.2018
Cloud computing security

More muscle to combat threats to our networks

As threats to our vital networks and information structures are rising, we need to strengthen our ability to prevent, detect and respond to problems...
Happy family with child and shopping bags in city

Better work-life balance for parents and carers

On Wednesday afternoon, the Employment and Social Affairs Committee will vote on the legislative draft Report establishing a better work-life balance...
Human Hand Holding The New Apple Tv Siri Remote

New audiovisual media rules

Members of the Culture and Education Committee will endorse the political agreement reached on the reform of the EU legislation on Audiovisual Media...
The Narnia Project