Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

Mandl erfreut: Deutschland zu Euratom-Revision bereit

Straßburg
, 08.02.2018 - 10:24
Nuclear power plant

Gegen EU-Förderungen für neue Atomkraftwerke. Großer Schritt zur Abkehr von den Gefahren der Atomenergie.

Straßburg, 8. Februar 2018 (ÖVP-PD) Als "hocherfreulich" bezeichnet der Europaabgeordnete Lukas Mandl die Nachricht, dass der Entwurf des neuen deutschen Regierungsprogramms von CDU, CSU und SPD eine Anpassung des Euratom-Vertrages vorsieht. "Das stärkt unsere österreichische Position zur Atomkraft und stützt meine Arbeit im Europa-Parlament", freut sich Mandl.****

Konkret heißt es in dem Koalitionsübereinkommen, das noch von der SPD abgesegnet werden muss: "Deutschland will sich nun dafür einsetzen, dass die Zielbestimmungen des Euratom-Vertrages hinsichtlich der Nutzung der Atomenergie an die Herausforderungen der Zukunft angepasst werden", erläutert Mandl. "Aus unserer Sicht ist das eine tolle Neuigkeit."

Mit der Linie Deutschlands und dem an sich bedauerlichen Austritt Großbritanniens öffnet sich ein historisches Zeitfenster. Lukas Mandl MEP

"Deutschland nähert sich offenbar der langjährigen österreichischen Linie an, die EU-Förderungen für neue Atomkraftwerke ausschließt", sagt Mandl. "Das ist ein großer Schritt in die richtige Richtung. Den Gefahren der Atomenergie müssen wir entschieden begegnen."

Mandl betont abschließend: "Es sieht so aus, als öffne sich mit der Linie Deutschlands und dem an sich bedauerlichen Austritt Großbritanniens ein historisches Zeitfenster. Nützen wir es."

Redaktionshinweis
Mit 217 Mitgliedern aus 27 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Lukas MANDL
BRU - Phone: +32 (0)2 2845211 Fax: +32 (0)2 2849211
E-Mail: lukas.mandl@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Wolfgang Tucek
Pressereferent Österreich
Phone: +32 484 121 431

Aktuelles

Zimbabweans Await Election Results Following General Election
01.08.2018 - 15:12

Zimbabwe elections: unlevel playing field and lack of trust

Improved political climate, inclusive participation rights and a peaceful vote, but unlevel playing field, intimidation of voters and lack of trust...
#UksLastSummer
16.07.2018 - 18:15

UKsLastSummer

The summer holidays have started! Which EU country are you going to visit this summer? Did you know that your holidays may be less hassle...
Gleiche Produktqualität für alle EU-Verbraucher
13.07.2018 - 14:00

Gleiche Produktqualität für alle EU-Verbraucher

Im letzten Jahr wurde bekannt, dass in verschiedenen EU-Ländern Nahrungsmittel und Nichtnahrungsmittel in unterschiedlicher Qualität auf...
Back lit money bags with euro symbol in vault
12.07.2018 - 10:37

EPP Group wants independent Monetary Fund under Union law

The EPP Group wants the planned European Monetary Fund (EMF) to be independent and integrated into Union law. "The European Stability...

Highlights der Woche

09.07.2018 - 13.07.2018
Cloud computing security

More muscle to combat threats to our networks

As threats to our vital networks and information structures are rising, we need to strengthen our ability to prevent, detect and respond to problems...
Happy family with child and shopping bags in city

Better work-life balance for parents and carers

On Wednesday afternoon, the Employment and Social Affairs Committee will vote on the legislative draft Report establishing a better work-life balance...
Human Hand Holding The New Apple Tv Siri Remote

New audiovisual media rules

Members of the Culture and Education Committee will endorse the political agreement reached on the reform of the EU legislation on Audiovisual Media...
Michał Boni MEP