Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

Karas: Schulbücher von heute bestimmen Europapolitik von morgen

Straßburg
, 07.06.2016 - 09:14
Different Wars

Karas eröffnet Ausstellung über unterschiedliche Darstellungen des Zweiten Weltkrieges in Schulbüchern europäischer Länder

„Die Schulbücher von heute bestimmen die Europapolitik von morgen. Was ein Kind über die Vergangenheit lernt, bestimmt seine Identität und sein Verhältnis zu den Nachbarn“, so der Europaabgeordnete Othmar Karas, der am gestrigen Abend eine Ausstellung des "EU-Russia Civil Society Forum" über die unterschiedlichen Darstellungen des Zweiten Weltkriegs in Schulbüchern in Tschechien, Deutschland, Italien, Litauen, Polen und Russland eröffnete.

Die Unterschiede zwischen den historischen Darstellungen sind sehr groß. Othmar Karas MEP

„Fast 80 Jahre nach dem Einmarsch Hitlers in Österreich sollten wir endlich zu einer gemeinsamen, europäischen Lesart des dunkelsten Kapitels der europäischen Geschichte kommen. Die Unterschiede, die es zwischen den historischen Darstellungen gibt, sind immer noch sehr groß“, so Karas, der als Präsidenten der EU-Russland-Delegation des Europäischen Parlaments Gastgeber der Ausstellung "Different Wars" ist.

Redaktionshinweis
Mit 215 Mitgliedern aus 27 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Othmar KARAS
BRU - Phone: +32 (0)2 2845627 Fax: +32 (0)2 2849627
E-Mail: othmar.karas@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Daniel Köster
österreichische Presse; Kommunikationsstrategie
Phone: +32 487 384 784

Aktuelles

CETA
20.09.2017 - 10:42

Europe leads on rules-based trade: CETA comes into force

Following seven years of negotiations, the Comprehensive and Economic Trade Agreement (CETA) will provisionally enter into force tomorrow. "The...
Euro symbol in the magnifying glass
14.09.2017 - 12:41

EPP Group deplores attempts to keep NGO financing secret

In a vote today the EPP Group rejected attempts to keep NGO financing a secret. Hiding behind calls for transparency in this House, the Greens and...
Bericht zur Lage der Union – Fipronil-Skandal – Türkei – Venezuela
15.09.2017 - 12:30

Bericht zur Lage der Union – Fipronil-Skandal – Türkei – Venezuela

Bei der jüngsten Plenartagung des Europaparlaments stellte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angesichts laufender Brexit-...
Germany Raises Security Level
14.09.2017 - 11:06

Committee on terrorism: new European approach to security

The new European Parliament Committee on Terrorism (TERR), initiated by the EPP Group, met for the first time today. It will have one year to assess...

Highlights der Woche

25.09.2017 - 29.09.2017
European Ideas Network

EIN: debating the future of common security and stability in the Mediterranean

'Common Security and Stability in the Mediterranean Region' is the main subject of the European Ideas Network's (EIN, the EPP Group's...
Gavel and european union flag

Setting up the European Public Prosecutor’s Office

The proposal to establish a European Public Prosecutor’s Office will be voted on in the Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs...
Construction worker doing measuring

The Services Package - an alternative to enforcement action?

Services represent two-thirds of the EU economy already and about 90% of job creation - for around 47 million people (22% of the European labour...
Believe in People campaign; young girl with Joanna Skrzydlewska