Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

Karas: "Europa trauert um Helmut Kohl"

Wien
, 16.06.2017 - 19:19
Helmut Kohl

"Helmut Kohls Weitsicht und Standhaftigkeit fehlen heute in Europa"

Wien, 16. Juni 2017 (ÖVP-PD) Betroffen vom Tod des deutschen Altbundeskanzlers Helmut Kohl zeigt sich der Europaabgeordnete Othmar Karas: "Europa trauert. Ein großer europäischer Staatsmann ist von uns gegangen. Das ist ein großer Verlust. Helmut Kohls Weitsicht und Standhaftigkeit fehlen heute in Europa. Er hat immer in historischen Dimensionen gedacht und gesamteuropäische Zukunftsverantwortung übernommen. Er hat immer auf die Kleinen in Europa Rücksicht genommen", sagte Karas am Abend in Wien.

Karas erinnerte daran, dass Helmut Kohl ein großer Freund Österreichs gewesen sei. "Es ist ein Wink des Schicksals, dass er nur wenige Tage nach Alois Mock verstorben ist, mit dem ihn eine innere Freundschaft und grundsätzliche Übereinstimmung verband. Helmut Kohl stand in brenzligen Situationen der österreichischen EU-Beitrittsverhandlungen auch hinter den Kulissen immer auf der Seite Österreichs", so Karas.

Helmut Kohl war auch ein großer Freund Österreichs. Othmar Karas MEP

Karas erinnert sich auch an die persönlichen Begegnungen mit Kohl. "Auch in der Stunde der Trauer bin ich glücklich darüber, dass ich diesem großen Bürger Europas mehrmals in Wien, am Attersee, in Salzburg und in Bonn begegnen und mit ihm sprechen konnte. Ich habe viel von ihm gelernt."

Redaktionshinweis
Mit 216 Mitgliedern aus 27 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

-
Othmar KARAS
BRU - Phone: +32 (0)2 2845627 Fax: +32 (0)2 2849627
E-Mail: othmar.karas@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Daniel Köster
österreichische Presse; Kommunikationsstrategie
Phone: +32 487 384 784

Aktuelles

Improving the emergency services for EU citizens
18.10.2017 - 16:30

Improving the emergency services for EU citizens

The EPP Group hosted a cross-party event in the European Parliament in Brussels at which MEPs met representatives from the emergency services from...
Tax Haven
18.10.2017 - 10:46

Panama Papers: only more cooperation can prevent tax evasion

Caruana Galizia's murder shows the enormous quagmire of money laundering, corruption and tax evasion "Only much stronger cooperation both...
Daphne Caruana Galizia
17.10.2017 - 15:25

Daphne Caruana Galizia: EPP Group calls for full inquiry

"The murder of prominent investigative journalist Daphne Caruana Galizia in Malta is tragic proof that the concerns regarding the...
worker
16.10.2017 - 17:51

Breakthrough in EU legislation on posting of workers

“Today, after 18 months of intensive negotiations, we have set up a common position on the posting of workers with clear rights for the more...

Highlights der Woche

16.10.2017 - 20.10.2017
Group portrait of industry workers

Towards better protection for posted workers

Members of the Employment Committee on Monday will vote on the revision of the Posting of Workers Directive spearheaded by Elisabeth Morin-Chartier...
Syrian Refugees

Solidarity and flexibility should be core in granting asylum

The reform of the Dublin System which sets the rules for granting asylum in Member States will be voted on by the Civil Liberties Committee on...
Travel

New system to strengthen Europe's border security

The Civil Liberties Committee will vote on Thursday on 'Establishing a European Travel Information and Authorisation System' (ETIAS),...
Ivo Belet, Mep Believe in people campaign