Pressemitteilung

Die hier geäußerten Meinungen sind Ansichten der nationalen Delegation und entsprechen nicht immer den Ansichten der ganzen Fraktion.

ÖVP-Becker: Liebe 18-Jährige, Interrail-Verlosung beginnt

Straßburg
, 11.06.2018 - 09:02
#DiscoverEU

"Projekt der Sehnsucht": Ab Dienstag können sich alle 18-Jährigen in der EU um bis zu 30.000 Gratis-Interrail-Ticket für diesen Sommer bewerben

Brüssel, 11. Juni 2018 (ÖVP-PD) "Liebe 18-Jährige, der Countdown läuft. Ab Dienstag, 12. Juni, 12:00 Uhr könnt ihr Euch für bis zu 30.000 Gratis-Interrail-Tickets bewerben. Damit könnt Ihr zwischen dem 9. Juli und dem 30. September bis zu 30 Tage lang die Vielfalt und Schönheit Europas erkunden", sagt der ÖVP-Europaabgeordnete Heinz K. Becker zu der von der Europäischen Volkspartei (EVP) initiierten Aktion.

Wir wollen, dass das gemeinsame Europa wieder zu einem Projekt der Sehnsucht für junge Menschen wird. Heinz K. Becker MEP

"Viele junge Europäer kennen andere europäische Staaten noch nicht und haben keinen Kontakt mit Menschen aus anderen Ländern", sagt Becker. "Das wollen wir ändern. Menschen in Europa sollen einander viel mehr kennen und schätzen lernen. Das Interrail-Ticket bringt Menschen zusammen und hilft, dass Europa zusammenwächst. Ich ermuntere insbesondere junge Menschen aus Österreich, diese Chance zu ergreifen und an der Verlosung teilzunehmen."

"Wir wollen, dass das gemeinsame Europa kein abstraktes Gebilde bleibt, sondern wieder zu einem Projekt der Sehnsucht für junge Menschen wird. Dafür steht unsere Initiative, auch wenn sie nur ein erster Schritt auf dem Weg dorthin sein kann", schließt Becker.

Bewerben können sich alle Staatsbürger eines EU-Landes, die zwischen dem 1. Juli 1999 und dem 2. Juli 2000 geboren sind, über die Website www.youdiscover.eu. Die Bewerbungsfrist für Einzelreisende oder Gruppen von bis zu fünf Personen läuft bis 26. Juni.

Redaktionshinweis
Mit 219 Mitgliedern aus 28 Mitgliedstaaten ist die EVP-Fraktion die größte Fraktion im Europäischen Parlament.

Zuständige(r) Abgeordnete(r)

Heinz K. BECKER
BRU - Phone: +32 (0)2 2845288 Fax: +32 (0)2 2849288
E-Mail: heinzk.becker@europarl.europa.eu

Ansprechpartner für die Medien

Wolfgang Tucek
Pressereferent Österreich
Phone: +32 484 121 431

Aktuelles

Combines harvesting wheat
20.09.2018 - 10:37

Pesticides: science mustn't be guided by politics

In a draft Report released today, the EPP Group insists on a science-based approach towards pesticide authorisation. "We need to further...
pharmacy
13.09.2018 - 12:40

Dual Quality Products: what you see is what you should get

The European Parliament today proposed concrete measures to solve the problem of quality differences between products sold under the same brand and...
Urheberrecht – Stärkung der Verbraucher – Lage der Union – Zukunft der EU
14.09.2018 - 15:45

Urheberrecht – Stärkung der Verbraucher – Lage der Union – Zukunft der EU

Das Europaparlament hat Rechtsakte gebilligt, damit die Ersteller von Inhalten dank eines stärkeren EU-Urheberrechts einen fairen Anteil an den...
Business woman working on desk
12.09.2018 - 13:31

EPP Group leads EP in protection of independent journalism

The European Parliament stands behind journalists, creators, authors, publishers and legitimate copyright right-holders. This is the outcome of today...

Highlights der Woche

24.09.2018 - 28.09.2018
Financial Pie Chart - Euro

Cohesion Policy after 2020

The EPP Group will hold a public hearing on 'Cohesion Policy post-2020: Investments and solidarity in the context of the new EU budget', on...
word budget

2019 EU Budget Committee vote

On Tuesday and Wednesday, the Budgets Committee will vote on the 2019 EU Budget, ahead of the vote scheduled for the October II plenary session. Jos...
A heap of old collectors and vintage coins

Stopping illegal trafficking of cultural goods

The black market of antiquities and cultural goods constitutes one of the most persistent illegal trades in the world. For the moment, there is no EU...
Carmen Reina