arbeiten bei der evp fraktion

Arbeiten bei der EVP-Fraktion

Wenn Sie sich für eine Laufbahn bei den Europäischen Institutionen interessieren, ist die EVP-Fraktion vielleicht etwas für Sie.

Wir stellen engagierte, ehrgeizige Mitarbeiter aus der Europäischen Union und anderen Ländern ein und bilden sie aus, und wir bieten ihnen die Möglichkeit der weiteren persönlichen Entwicklung durch berufliche Fortbildung. Unsere Mitarbeiter kommen aus den Mitgliedstaaten der EU, aus den Bewerberländern und aus Drittländern.

Unser engagiertes und hochqualifiziertes Personal unterstützt die MdEP bei der Arbeit und hält sich eng an die Parlamentsagenda. Wir beschäftigen politische Berater mit fundierten Kenntnissen über die komplexe Funktionsweise der Europäischen Union. Außerdem beschäftigen wir Kommunikationsfachleute, die dafür sorgen, dass das Anliegen der Fraktion über traditionelle und über Online-Kanäle verbreitet wird. Unsere Kollegen von der IT-Dienststelle versorgen uns mit modernem Gerät, damit wir unsere Arbeit nahtlos verrichten können, und unsere Personalabteilung bietet unseren Mitarbeitern administrative Unterstützung.

Wir begrüßen die Vielfalt der Mitarbeiter in der EVP-Fraktion. Das Arbeitsumfeld ist international und es wird fast immer in mehr als einer Sprache gesprochen. Wir bemühen uns um ein Klima der Zugehörigkeit und Zusammenarbeit unter den Kollegen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, lesen Sie weiter und informieren Sie sich über Beschäftigungsmöglichkeiten und aktuelle Stellenangebote.

 

 
 
  • VertragsbediensteteDie Fraktion beschäftigt eine Reihe von Vertragsbediensten. Die Höchstdauer ihrer Verträge beträgt 6 Jahre. Im Allgemeinen werden diese Mitarbeiter von einer Reserveliste eingestellt, die nach umfangreichen Gesprächen mit einem Auswahlgremium erstellt wird.
  • Bedienstete auf ZeitDie Mehrheit unserer Mitarbeiter sind Bedienstete auf Zeit mit Verträgen von unbestimmter Dauer. Die Einstellung erfolgt anhand eines Auswahlverfahrens, das schriftliche und mündliche Prüfungen umfasst. Freie Stellen dieser Art werden auf der fraktionseigenen Website, im „Sommaire" des Europäischen Parlaments (interne Stellenausschreibungen) und gelegentlich in nationalen Zeitungen ausgeschrieben.
  • Beamte Im Fraktionssekretariat arbeiten einige Beamte der Europäischen Institutionen, hauptsächlich aus dem Europäischen Parlament, die nicht der Fraktion angehören. Beamte sind ständige Bedienstete der Europäischen Institutionen.Besuchen Sie die EPSO-Website
 

Stellenangebote

Reisekostenerstattung für schriftliche Tests.

Reisekostenerstattung für mündliche Tests.

Ref.
Grad
Stellenangebote
Stellen- beschreibung
Bewerbungs- formular
Frist
2017/4/AST
AST3
Temporary Agent - Experienced Assistant to the EPP Group Web TV Producer
Bediensteter/Bedienstete auf Zeit
21.03.2017
abgelaufen
2017/3/AD
AD7
Administrator advising on parliamentary business of Polish language for the Parliamentary Work Service (Committee on Budgets)
Bediensteter/Bedienstete auf Zeit
21.03.2017
abgelaufen
AD/2012/07
AD5
Administrator (F/M) of Latvian language
Temporary Agent
PDF ENFRNL
PDF ENFRNL
31.05.2012
Deadline closed
AD/2012/07
AD5
Administrator (F/M) of Latvian language
Temporary Agent
PDF ENFRNL
PDF ENFRNL
31.05.2012
Deadline closed
AD/2012/07
AD5
Administrator (F/M) of Latvian language
Temporary Agent
PDF ENFRNL
PDF ENFRNL
31.05.2012
Deadline closed
AD/2012/07
AD5
Administrator (F/M) of Latvian language
Temporary Agent
PDF ENFRNL
PDF ENFRNL
31.05.2012
Deadline closed
AD/2012/07
AD5
Administrator (F/M) of Latvian language
Temporary Agent
PDF ENFRNL
PDF ENFRNL
31.05.2012
Deadline closed
AD/2012/07
AD5
Administrator (F/M) of Latvian language
Temporary Agent
PDF ENFRNL
PDF ENFRNL
31.05.2012
Deadline closed
 
Forschungsstipendium

Forschungsstipendium für Postgraduierte zum Thema Christdemokratie und europäische Integration

Weiterlesen (EN)

 

Praktika
Was wir bieten

Die EVP-Fraktion bietet 5-monatige Praktika für EU-Bürger sowie für Kandidaten aus assoziierten Ländern und Kandidatenländern an. Durch eine Ausnahmeregelung kann eine begrenzte Anzahl von Praktikumsplätzen an Staatsangehörige von Drittstaaten vergeben werden. Die Praktikanten erhalten eine monatliche Vergütung in Höhe von 1300 EUR für Unterkunft und Verpflegung in Brüssel. Die Praktikanten können während ihres Praktikums eine Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg besuchen. Für die Kosten dieser Dienstreise (Reisekosten und Unterhalt) kommt die EVP-Fraktion gesondert auf.

Die EVP-Fraktion deckt die Kosten einer Unfallversicherung ab. Die Praktikanten müssen jedoch vor Beginn des Praktikums einen Nachweis erbringen, dass sie krankenversichert sind.

Jeder Praktikant wird von einem Verwaltungsmitarbeiter des EVP-Fraktionssekretariats betreut.

 

Wer kann sich bewerben?

Die Bewerber für vergütete Praktika:

  • müssen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, eines assoziierten Landes oder eines Kandidatenlandes besitzen;
  • müssen einen Hochschulabschluss besitzen oder drei Studienjahre (mindestens sechs Semester) an einer Universität oder gleichwertigen Hochschuleinrichtung absolviert haben ODER eine Bescheinigung ihrer Hochschule vorlegen, aus der hervorgeht, dass ein Praktikum im Rahmen des Hochschulstudiums vorgeschrieben ist;
  • müssen über gründliche Kenntnisse in zwei EU-Amtssprachen verfügen, wobei eine davon eine EU-Arbeitssprache, d. h. Englisch, Französisch oder Deutsch, sein sollte (zumindest auf B2-Niveau);
  • sollten über gründliche Kenntnisse in mindestens einer EU-Arbeitssprache verfügen, wenn sie aus einem Drittstaat kommen;
  • dürfen kein vergütetes Praktikum in einer der EU-Institutionen absolviert haben oder bereits einer vergüteten Anstellung nach dem Studienabschluss nachgegangen sein.

Die EVP-Fraktion praktiziert eine Politik der Chancengleichheit und unterstützt Bewerbungen junger Menschen mit Behinderungen, die die genannten Voraussetzungen erfüllen.

 

Einreichen der Bewerbung

Es gibt zwei Praktikumszeiträume:

Praktikumszeitraum:
Februar – Juni
September – Januar
Bewerbungsfrist:
15. Dezember (Mitternacht)
15. Juni (Mitternacht)

 

Wie erfolgt die Bewerbung?

Die Bewerber müssen folgende Dokumente einreichen:

  • den ordnungsgemäß ausgefüllten und unterzeichneten Bewerbungsbogen;
  • einen Nachweis über die Staatsangehörigkeit (Kopie eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises);
  • eine Kopie des (der) Hochschulabschlusszeugnis(se) ODER eine Bestätigung über die Absolvierung von mindestens sechs Semestern an einer Hochschule ODER eine Bescheinigung ihrer Hochschule, dass ein Praktikum im Rahmen des Hochschulstudiums vorgeschrieben ist;
  • einen Nachweis über Sprachkenntnisse;
  • ein Empfehlungsschreiben einer lokalen, regionalen, nationalen oder europäischen politischen Persönlichkeit aus der EVP-Parteienfamilie;
  • ein Empfehlungsschreiben eines Hochschulprofessors.

Der im PDF-Format in einer einzigen Datei eingescannte Bewerbungsbogen ist zusammen mit den weiteren erforderlichen Unterlagen, die als eine einzige zweite Datei im PDF-Format eingescannt sind, bis zu dem angegebenen Termin per E-Mail an Epp-Stages@europarl.europa.eu.

Bitte vermerken Sie Ihren Namen und den Praktikumszeitraum in der Betreffzeile der E-Mail.

Weitere Informationen über Praktika der EVP-Fraktion finden Sie in den: Regeln.

 
“An der Universität habe ich mehrere Module EU-Recht studiert und war daher daran interessiert, praktische Erfahrungen zu sammeln und zu sehen, wie Gesetze auf europäischer Ebene gemacht werden. Als Praktikant bei der EVP-Fraktion konnte ich an verschiedenen Ausschusssitzungen des Europäischen Parlaments teilnehmen und von Nahem den Prozess verfolgen, wie Entwicklungen im EU-Recht der Presse und Öffentlichkeit mitgeteilt werden. Das Praktikum war eine lohnenswerte und faszinierende Erfahrung und ich würde anderen, die sich für EU-Angelegenheiten und den Kommunikationsbereich interessieren, weiterempfehlen sich zu bewerben.”
Eoghan Dockrell (Irland)
 
 
“Ich kann freiweg und voller Selbstvertrauen sagen, dass meine Zeit bei der EVP-Fraktion eine bereichernde Erfahrung war. Zum einen hatte ich die Chance, mich beruflich zu entwickeln, indem ich Verantwortung für mein eigenes Projekt übernahm, aber auch durch die Beobachtung der Arbeit der Besten in ihrem Bereich. Zum anderen war es auch eine menschliche Erfahrung, da ich, für einen befristeten Zeitraum, zu der besonderen Gemeinschaft interessanter Menschen aus verschiedenen Ecken der Welt gehörte, an die ich mich wegen ihrer Freundlichkeit und ihres großartigen Sinn für Humor erinnern werde.”
Vladimira Briestenska (Slowakei)
 
Hinter den Kulissen
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und verschaffen Sie sich einen Eindruck von den Mitgliedern des Europäischen Parlaments in einem zwanglosen Umfeld.Der Arbeitsalltag eines MdEP besteht nicht nur aus Ausschusssitzungen, sondern umfasst auch gesetzesvorbereitende Arbeiten, Treffen mit Interessenträgern und Wählern, Medienauftritte, Verhandlungen mit anderen Akteuren im Entscheidungsprozess, Reden vor Besuchergruppen, Auftritte auf Konferenzen, Anhörungen und das Verfolgen politischer Entwicklungen in der Europäischen Union und in den Mitgliedstaaten.

 

 
 
Ansprechpartner
Bitte nutzen Sie die untenstehenden E-Mail-Adressen für Anfragen bezüglich Praktika oder Stellenausschreibungen. Kontaktieren Sie keinen Mitarbeiter persönlich, da Ihre E-Mail sonst nicht bearbeitet werden kann. 
FacebookTwitterLinkedIn
Die EVP-Fraktion ist auch auf Facebook, Twitter und LinkedIn vertreten.